Mostkost-2012-100Nach dem Motto ‚Bewährtes beibehalten und Neues einfließen lassen’ hatte die heurige Mostkost mit ein paar Neuerungen aufzuwarten. Dies waren die gelungene Dekoration des Saales sowie die Holzfässer für die Mostausschank. Bewährt wie schon so viele Jahre: die sehr guten Moste und die angebotenen Speisen, wie auch der Frühschoppen der Musikkapelle Hofkirchen. Neu war dieses Jahr auch die musikalische Umrahmung der Mostprämierung durch eine kleine Gruppe. Zum besten Most dürfen wir noch einmal der Familie Kapl gratulieren und uns für den gespendeten Most bedanken.

   

  

  

{gallery}Veranstaltungen/2012_3_Mostkost,width=150,height=100,gap_v=20,gap_h=30,random=2,turbo=1{/gallery}